legacy
Gärten der Hoffnung

 
 
Fröhliche Menschen feiern gemeinsam im Garten
 

Hoffnung weitergeben.

Liebe Vineyard-Freunde,

Hoffnung weitergeben! Kirche und Gesellschaft brauchen Zeichen der Ermutigung, die durch die «Gärten der Hoffnung» sichtbar werden sollen.
In der Vineyard-Konferenz 2022 «Legacy - Gärten der Hoffnung» gehen wir weiter, um herauszufinden, wie christliche Gemeinschaft in Zukunft ausschauen wird. Mit dem Blick nach vorne lassen wir die Erfahrungen der vergangenen 40 Jahre als Legacy in diese Gedanken einfliessen. Was sollen wir von diesen Erfahrungen mitnehmen? Was können wir getrost hinter uns lassen? Dinge in der Bibel, behalten ihre andauernde Gültigkeit, anderes schafft der Heilige Geist neu. Wie können wir uns orientieren? Dies und vieles mehr möchten wir anlässlich der Vineyard-Konferenz vom 25. – 28. Mai 2022 in Thun bewegen.

Bekannte und verdiente Persönlichkeiten aus verschiedenen Kirchen und christlichen Werken, die der Vineyard-Bewegung nahestehen, geben in der Konferenz 2022 die Schätze ihrer Erfahrung weiter und bevollmächtigen die kommende Generation für die Zukunft.

Folgende bekannte Familienmitglieder und Freunde werden wir erleben:
Mike Bickle, Gründer und Leiter von IHOP (International House of Prayer), USA
John & Debby Wright, Nationale Leiter von Vineyard Churches UK & Ireland
Martin Bühlmann, Gründer und emeritierter Leiter der Vineyard-Bewegung Deutschland, Österreich, Schweiz


Wir freuen uns auf dieses großartige Ereignis und hoffen, dass du dabei bist!
Das Leitungsteam der Vineyard Bewegung Deutschland, Österreich, Schweiz
 
 

Die Konferenz.

Thun-Expo
25. – 28. Mai 2022
 

Die Referenten.

Mike Bickle
Mike Bickle
Gründer und Leiter von IHOP, dem Internationalen Gebetshaus von Kansas City, in dem 24 Stunden an 7 Tagen in der Woche gebetet und angebetet wird. Von dort aus werden viele Einsätze, Justizinitiativen initiiert und Missionaren mit anderen Diensten ausgesendet. Der IHOP-Gebetsraum startete am 1999 und wird seitdem ununterbrochen von Anbetungsteams geleitet.

Mike ist der Autor von 10 Büchern, die in viele Sprachen übersetzt wurden. Sein Herz schlägt dafür Jesus-Nachfolger auszubilden, die sich danach sehnen, Gottes Gebot der Liebe zu IHM und zum Nächsten zu leben und in die Welt zu tragen. Ebenso liegt ihm die Vernetzung und Zusammenarbeit mit anderen Diensten auf dem Herzen und gemeinsam Gottes Auftrag für die Welt zu erfüllen und Jesu Namen groß zu machen. Mike war 23 Jahre lang Pastor, bevor er 1999 die IHOPKC Missions Base gründete. Er und Diane sind seit über 40 Jahren verheiratet und haben zwei verheiratete Söhne und 6 Enkelkinder, die an IHOPKC beteiligt sind.


Jogn und Debby Wright
John und Debby Wright
sind seit 1989 gemeinsam im pastoralen Dienst tätig. John hat zunächst eine Ausbildung gemacht und einige Jahre als Juwelier gearbeitet, bevor er am London Bible College studierte. Debby lebte bis zu ihrem 13. Lebensjahr in Chile und zog später nach Nottingham, um sich als Tänzerin und Künstlerin ausbilden zu lassen. Ihr Vater ist der anglikanische Bischof David Pytches, der das Netzwerk New Wine gegründet hat.

Sie kamen 1982 erstmals mit der Vineyard-Bewegung in Berührung und verbrachten 1987 acht Monate als Praktikanten auf der Anaheim Vineyard (unter John Wimber, dem Leiter der Vineyard-Bewegung in den USA). Nach ihrer Zeit in Anaheim kehrten sie nach England zurück, um John und Eleanor Mumford bei der Gründung der ersten Vineyard in Großbritannien (SW London Vineyard) zu helfen.

Sie arbeiteten 9 Jahre lang in der SW London Vineyard, bevor sie zurück nach Nottingham zogen, um die Trent Vineyard zu gründen. Sie haben zwei Söhne, Zack und Jordan.

Im Januar 2015 wurde bekannt gegeben, dass sie die Nationalen Leiter von Vineyard Churches UK & Ireland werden, während sie weiterhin Trent Vineyard leiten. Ihre Beauftragung fand am Samstag, dem 19. September 2015 statt.


Weitere Sprecher:

Martin und Georgia Bühlmann, Gründer der Vineyard Bern und der Vineyard Bewegung Deutschland, Österreich, Schweiz

Das Programm.

Mittwoch, 25. Mai 2022

  • 18:00 Einlass
  • 19:00 Begrüßung
  • 19:30 Worship
  • 20:00 Creative Arts
  • 20:30 Session 1
  • 22:00 Ende

Donnerstag, 26. Mai 2022

  • 09:30 Worship
  • 10:00 Session 2
  • 10:50 Pause
  • 11:05 Session 3
  • 11:55 Ministry Time
  • 12:15 Mittagessen
  • 14:30 Creative Arts
  • 14:50 Session 4
  • 15:40 Pause
  • 16:00 Session 5
  • 16:50 Ministry Time
  • 17:00 Begegnung
  • 19:30 Worship
  • 20:00 Creative Arts
  • 20:30 Session 6
  • 22:00 Ende

Freitag, 27. Mai 2022

  • 09:30 Worship
  • 10:00 Session 7
  • 10:50 Pause
  • 11:05 Session 8
  • 11:55 Ministry Time
  • 12:30 Mittagessen
  • 14:30 Creative Arts
  • 15:30 Pause
  • 16:00 Session 10
  • 17:00 Begegnung
  • 19:30 Worship
  • 20:00 Creative Arts
  • 20:30 Session 11
  • 22:00 Ende

Samstag, 28. Mai 2022

  • 09:30 Worship
  • 10:00 Session 12
  • 10:50 Pause
  • 11:05 Session 13
  • 12:00 Mittagessen
  • 13:00 Session 14
  • 13:30 Ministry Time
  • 14:00 Session 15
  • 14:30 Worship & Sendung
  • 15:00 Ende
 

Anmeldung.

Tickets

Early Bird bis 31.12.2021

Einzelperson: 230 CHF
Ehepaar pro Person:216 CHF
Ermäßigt1: (Student/Azubi/Arbeitslos/Erwerbsunfähig) 130 CHF
Jugendliche (12 bis 18 Jahre):117 CHF
Kinder (3 bis 11 Jahre):50 CHF
Kleinkind (bis 3 Jahre):kostenfrei
 

ab 01.01.2022

Einzelperson: 288 CHF
Ehepaar pro Person:270 CHF
Ermäßigt1: (Student/Azubi/Arbeitslos/Erwerbsunfähig) 163 CHF
Jugendliche (12 bis 18 Jahre):117 CHF
Kinder (3 bis 11 Jahre):50 CHF
Kleinkind (bis 3 Jahre):kostenfrei

 
1) Student / Azubi / Arbeitslos / Erwerbsunfähig

Häufig gestellte Fragen.

Alle aufklappen Alle zuklappen
Bekomme ich Ermäßigung auf die Konferenzgebühren, wenn ich an einem Tag nicht an der Konferenz dabei sein kann?
Dies ist leider nicht möglich.
Bezahle ich als Kon­fe­renz­mit­ar­bei­ten­de:r den normalen Preis?
Ja, alle Teilnehmer:innen melden sich normal an.
Ich bin finanziell herausgefordert, könnt ihr mir im Preis entgegenkommen?
Wende dich bitte an deine lokale Vineyard bzw. deine lokale Gemeinde, ob sie bereit ist, dich dabei zu unterstützen, an der Vineyard Konferenz teilzunehmen. Wir sind davon überzeugt, dass Gott uns versorgt und verschiedene Wege der Versorgung hat.
Vielleicht findest du auch Menschen in deinem Umfeld, die dir finanziell helfen können, im Mai 2022 in Thun dabei zu sein.
Eine Idee ist:
1/3 übernimmst du
1/3 trägt deine lokale Gemeinde/Vineyard
1/3 findest du weitere Unterstützer:innen.
Was ist, wenn ich nach meiner Anmeldung keine Bestätigungsmail bekomme?
Es kann sein, dass die E-Mail in deinem Junkmail/SPAM-Ordner gelandet oder dass unser Server überlastet ist. Bitte prüfe deinen SPAM-Ordner. Falls du innerhalb von 24 Stunden keine Bestätigungs-E-Mail von uns erhältst, kontaktiere uns bitte unter services@vineyard-dach.net.
Wie wurden die Preise festgelegt?
Die Preise wurden auf Grundlage der Deckung der Kosten festgelegt. Mit der Vineyard Konferenz möchten wir in unsere Leben und unsere gemeinsame Vision investieren. Wir träumen davon, dass wir Wachstum und Durchbrüche des Reiches Gottes in unserer Gesellschaft erleben, und dass die Konferenz dies nachhaltig unterstützen wird.
Wird es ein Kinderprogramm oder eine Kinderbetreuung geben?
Ja, es wird ein Kinderprogramm geben. Die genaue Umsetzung befindet sich derzeit noch in der Vorbereitung, weitere Infos folgen in Kürze an dieser Stelle.
Wird es Übersetzung geben?
Eine Übersetzung der englischsprachigen Sprecher ist vorgesehen.
Außerdem gibt es eine Übersetzung von Deutsch in Englisch. Dies kannst du bei der Anmeldung angeben.
Wo gibt es Parkmöglichkeiten in der Nähe der Expo Halle?
Parkplätze sind wenig vorhanden, es muss in den umliegenden Straßen geparkt werden. Es ist sinnvoll vom Hotel aus zu Fuß zu kommen, aus Bern mit dem Zug oder in Fahrgemeinschaften.
Wo kann man essen?
Während der Konferenz ist für jeden Teilnehmer pro Tag eine Flasche Wasser vorgesehen. Ebenso wird es in den Pausen ein Kaffeeangebot geben. Am Expo Gelände bieten wir am Donnerstag, Freitag und Samstag ein Catering an. Unmittelbar in der Nähe der Expo Thun gibt es ein paar Lokale, die aufgesucht werden können. Außerdem ist die Altstadt Thun mit weiteren Lokalen und Supermärkten bequem zu Fuß zu erreichen.
Wo kann man übernachten?
In den folgenden Hotels sind Zimmerkontingente für euch reserviert. Diese können unter dem Stichwort Vineyard 2022 bei dem jeweiligen Hotel per E-Mail (wenn nicht anders angegeben) abgerufen werde.

Hotels in Thun Hotels in Bern nahe dem Bahnhof Hotels im Umland
Campingplätze – hier gibt es keine reservierten Plätze

Die Video-Serie.

Wir möchten herausfinden, wie christliche Gemeinschaft in Zukunft ausschauen wird. Mit dem Blick nach vorne lassen wir die Erfahrungen der vergangenen 40 Jahre als Legacy in diese Gedanken einfließen.

Dazu haben wir viele langjährige Leiter angesprochen, ihre kostbaren Erfahrungen mit uns zu teilen. Diese findet ihr ab jetzt bis zur Konferenz alle zwei Wochen in unserer Serie auf YouTube.

 

Impressum | Datenschutz